Duke 2 Seitenständerschalter

Beiträge
19
Land
DEUTSCHLAND
Meine Duke
Duke 2
Hallo,
Bin gerade etwas baff. Seitenständer Schalter ging bei mir noch nie, ( Kati wurde damals neu beim Händler von mir gekauft ) TÜV gab es bis jetzt aber immer trotzdem. Jetzt ist es aber bemängelt worden. Nix verändert elektrisch ! Neuen eingebaut, genau das selbe wieder ! Ist eine 2006 Modell. Alle Leitungen in Ordnung und unbeschädigt.
Bitte um Rat. Danke
Gruß
 
Beiträge
156
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 2
Könnte der Mikroschalter an der Kupplung sein. Beide Schalter "spielen zusammen". Erst wenn du die Kupplung bei ausgeklapptem Ständer und eingelegtem Gang kommen lässt, geht die Kiste aus (wenn alles funktioniert ;)).
 
Beiträge
19
Land
DEUTSCHLAND
Meine Duke
Duke 2
Könnte der Mikroschalter an der Kupplung sein. Beide Schalter "spielen zusammen". Erst wenn du die Kupplung bei ausgeklapptem Ständer und eingelegtem Gang kommen lässt, geht die Kiste aus (wenn alles funktioniert ;)).
 
Beiträge
19
Land
DEUTSCHLAND
Meine Duke
Duke 2
Habe das gegoogelt wie es normal geschaltet sein soll, und zwar:
Motorrad steht auf neutral, man klappt den Ständer aus, um dann muss sie innerhalb 1,5 sec. Ausgehen. Bei mir nicht der Fall.......
Ob Gang drin oder nicht. Sie lässt sich ja auch normal nicht starten wenn ein Gang eingelegt ist. Wo ist der Fehler ?
Bitte Hilfe ich bekomme kein Tüv.
Hat jemand Ideen?
Gruß
 
Beiträge
156
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 2
Da hat Google aber nicht recht. Die KTM soll ausgehen. wenn man die Kupplung kommen lässt und ein Gang eingelegt ist. Im Leerlauf kann die ewig im Stand auf dem Seitenständer "tuckern" (zumindest, bis sie den Hitzetod stirbt). Hier kann man's auch im Schaltplan sehen (Bild ist aus diesem Thread). Vielleicht funktioniert ja auch alles und Du bist von "anderer" Funktionsweise ausgegangen ?. Setz dich mal drauf, klapp den Ständer aus, leg den ersten Gang ein und lass' die Kupplung langsam kommen ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben