mir ist da was zugelaufen

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,401
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

was war nicht nur eine Revision, das war auch gleich das anpassen auf mich und meine Vorlieben.
Feder in der Gabel musste er was bauen aus der Feder von irgendeinem anderen Motorrad und die Feder hinten gibt es bei KTM nicht mehr.
Keine Ahnung ob die ihre Homepage geändert haben.

Geleckt sieht sie nur auf dem Bild aus... die ist potten dreckig....

Gruss

Norbert
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,401
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
nachdem das Loch für die Lambdasonder ca 2mm zu klein war, passt es nun und ich konnte sie endlich mal im Stand einstellen.
Im warmen Zustand springt sie nun sofort an, mal warten was sie nun sagt wenn sie kalt ist.

Wie bringe kann ich ein 52mm Rundinstrument gut am Lenker befestigen ?
Hat wer ne Idee, ich hab noch nicht gesucht...

Das wird mich wohl ein paar Kilometer begleiten

Gruss

Norbert
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,401
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
immer wieder schön, wenn man feststellt das es funktioniert was man gemacht hat :)
Konnte ja nun per Lambda den Leerlauf einstellen und sie springt kalt sofort an.
Nun muss ich sie mal richtig warm fahren, damit ich die Einstellung kontrollieren kann und das die Batterie mal wieder richtig geladen wird.
Arbeite im Moment mit einem grosse Fremdstartakkupack
Bin mal auf die Werte mit der OBEKR Nadel gespannt.

Zur Zeit sieht es so aus

Luftfilterkasten mit Deckel aber ohne Schnorchel
LLD 42
GRS ca 1,5 Umdrehungen
AFR im Leelrauf bei ca 12,8

Gruss

Norbert
 
Oben