Duke 2 Michelin Road 5

Beiträge
34
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Hallo zusammen

Hab leider nichts in der Suche gefunden und im Netz gibts für die Duke- Gewichtsklasse nicht viele Erfahrungsberichte.

Sind mal grad ca. 50km drauf, daher noch am einfahren. Hinten in 160er Breite.

Hatt jemand Tipps bzgl. Reifendruck?


Ich bericht dann mal später bzgl. Handling und Erfahrung.
 

Anhänge

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,015
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

ich würde es erstmal mit dem origianlen Druck angehen und dann sehen wie das Gefühl ist.

Gruss

Norbert
 
Beiträge
34
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Update Road 5

Von den ersten 300km bin ich schon mal positiv überrascht.
Als Vergleich auf der Duke 2 640 kann ich nur den Diablo Rosso 2 nehmen, der war allerdings schon 5 Jahre alt. (!)

- Kaltgripp ist top
- Warmgripp würd ich behaupten tatsächlich ähnlich wie beim Rosso 2 (man bedenke die 5 Jahre des Rosso 2, ein jüngerer würde ev. anders aussehen)

Ich hab den Reifen noch nicht auf die Kante gebracht, hab noch ca 3-5 mm. Angststreifen hinten (160er Breite).
Ich hab eher eine zügigere Fahrweise, 80% Überland, Spitzkehren werden von mir gesucht und der Bock drumrumgeprügelt. Für meine Fahrkünste reicht der Road 5 völlig aus. Da muss ich erst meine Fahrtechnik weiter ausbauen, dass ich den Reifen ans Limit bringe!
Auch bei sehr frühem Beschleunigen aus einer engen Kurve im Drücken (Sumo- Style), ist Gripp satt da!

Das Handling ist für meinen Geschmack angenehmer als der Rosso 2. Speziell bei unter 50km/h und engen Kurven ist der Bock einiges Handlicher geworden.

Etwas kleines Negatives gibt es allerdings. Bei über 90km/h ist die Maschine ein wenig kippeliger, der Rosso 2 war spurtreuer.

Die Geräuschkulisse ist überraschenderweise nicht viel lauter als der Rosso. Ein "LKW-artiges Summen" wie in diversen Berichten zu lesen ist kann ich nicht feststellen. Ev. liegt das auch am eher geringeren Gewicht der Duke.

Beim Reifendruck hab ich noch keine grossen Experimente gemacht, wird aber noch nachgeholt.
 

Emu

Beiträge
524
Land
Österreich
Meine Duke
Duke 2
Versuch mal mit dem Reifendruck ein paar Zehntel runter zu gehen, damit habe ich bei den meisten Reifen gute Erfahrungen gemacht.
Liegt vermutlich daran das die Duke doch um einiges leichter ist als die meisten anderen Mopeds an denen der Reifen verwendet wird.
 
Beiträge
42
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Ich höre auf meiner Rappelbüchse nicht ob der Reifen summt oder nicht, ich höre nur Motor, Auspuff und Wind. :):)
 
Beiträge
44
Land
Rheinland-Pfalz
Meine Duke
Duke 1
Ich fahre auch den Road5 und bin sehr zufrieden Grip, Handling und Haltbarkeit sind für mich sehr Gut :) .
Habe ihn eigentlich drauf gemacht weil ich die Duke jetzt ein Jahr jeden Tag gefahren bin auch im Winter im Regen Sturm usw. :oops:😁 er hat alles problemlos bewältigt (y).
 
Beiträge
152
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 2
Passt der Road 5 von der Breite gut in die Schwinge der Duke 2 ?
Früher waren die Michelin-Reifen immer sehr breit, der 160er Pilot Road 3 hatte bei mir damals nicht reingepasst.
 
Beiträge
34
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Passt gut mit 160er breite. Hast auch noch Luft zum Reifen!

TAZI998: Bringst den Reifen auf die Kante?
Wie findest Du die Rückmeldung resp. Ankündigung im Grenzbereich?

Hab ihn jetzt bis auf die Kante gebracht, kündigt sich meiner Meinung nach sanft an.

Was fährst Du für Reifendruck?
 
Beiträge
44
Land
Rheinland-Pfalz
Meine Duke
Duke 1
Habe die Duke bis jetz nur als Altagsmoped eingesetzt und ein paar mal Sonntagsmorgen zum Spass durch denn Pfälzerwald. Bis zum Rand hab ich noch gut 5-7mm, dabei noch keine Anzeichen vom Grenzbereich gehabt, weder Rutscher oder Schmieren usw. .Luft fahre ich 2,0 v - 2,2 h.
Ich glaub aber das der Road5 in 160 bis auf die Kannte zubekommen einiges braucht, weil er von seiner Kontur her sehr Rund ist. Hatte vorher den ContiAttack SM in150 drauf da war das mit dem Rand kein Problem.
 
Oben