Guten Tag. Bin der Neue mit alter Duke 1!

Beiträge
11
Land
Österreich
Meine Duke
Duke 1
@Ossi13: Danke für die Glückwünsche. Zum Hänger kann ich nichts sagen, habe ich mir ausgeborgt. Bin das erste Mal mit so einem Ding gefahren und gleich noch mit so einem wertvollen Gut hinten drauf, quer durch Österreich. War ziemlich aufregend für mich.

@el martino: Auch dir danke ich für die nette Begrüßung! Hatte dann noch ein nettes Gespräch mit dem Verkäufer, der meinte, ich könne ruhig ein wenig herumfahren, das Öl hätte 68km drauf. Es wurde in den letzten 2 Jahren nur zum TÜV, mit ihr gefahren. Bremsflüssigkeit ist aus letztem Jahr.
Habe sie dann mit Choke angestartet und sie war sofort da. Nach ungefähr 30 Sekunden, lief sie am Stand bei 1600 rpm ohne Choke und hat auch willig Gas angenommen. Pfeiff drauf dachte ich mir, ohne Kennzeichen und ohne Helm, quer durch die Ortschaft, zur nächsten Tankstelle. Vollgetankt wieder nach Hause und mich natürlich sofort in sie verliebt. Geht gut, das Ding.
Ich habe sie natürlich nicht gequält, trotzdem merkt man ihre Potenz sofort.
Es ist ewig her das ich einen Eintopf gefahren bin und das war eine Honda FMX, mit sage und schreibe, 38PS und 170kg. Die habe ich übrigens auch witzig gefunden, damals. Irgendwie erinnern mich diese Einzylinder-Motoren an meine Jugend. Ich fahre sowas einfach gerne!

Übrigens, Reifen sind bestellt. Es wurden Metzeler Sportec M3 in 120/160. Waren die Günstigsten, sehen gut aus und für mein herumeiern wird's reichen. Dann war ich noch im KTM Wien Flagship-Store und habe nach einem Service-Kit gefragt. War natürlich nicht lagernd...ist aber bestellt. Kostenpunkt: ~70€ inkl. Luftfilter.
Das Motorex Öl um 25€/l ist mir dann doch zu heftig, das gibt's von wem Anderen günstiger. Also ihr seht schon, ich versuche das alles relativ günstig zu halten. Mit Ende nächster Woche, sollte sie fertig sein. Serviciert, mit neuen Reifen und in neuem Glanz.
Ich kann es kaum erwarten. Angemeldet habe ich sie heute!

Darf man hier nach Teilen fragen? Ich würde einen Seitenständer benötigen, falls jemand sowas herumliegen hat. Und könnte mir jemand sagen was für ein Gewinde der Spiegel hat, ich habe leider nur einen Linken und möchte mir zwei Neue kaufen.

Danke, danke, danke! Das Forum ist Top!(y)
 

Anhänge

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,167
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Habe sie dann mit Choke angestartet und sie war sofort da. Nach ungefähr 30 Sekunden, lief sie am Stand bei 1600 rpm ohne Choke und hat auch willig Gas angenommen. Pfeiff drauf dachte ich mir, ohne Kennzeichen und ohne Helm, quer durch die Ortschaft, zur nächsten Tankstelle.
du gefällst mir (y):cool:
Noch einer von der laten Sorte!

Natürlich kannst du nach Teilen fragen.
Aber es wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben als die üblichen Börsen zu durchforsten, nach Teilen.
Beim seitenständer musst du aufpassen!
Von der Duke 2 oder der normalen LC4 die sind alle zu lang.
Kannst nur von der 96 oder 97er nehmen, selbst der von der 98er dürfte ein Stück zu lang sein.

Spiegelgewinde.... müsste M8 sein, aber es sind auf der einen Seite rechts und auf der anderen Seite links Gewinden. also obacht beim Kauf.
Ich selber fahre immer Spiegeladapter, weiss gar nicht ob es welche gibt die direkt passen.
MotorEx würde ich nicht rein kippen :cool:
Nimm Motul oder Shell Advanced, bekommste beides bei ebay oder Amazon recht günstig und bei 2 Liter ist es mit dem Sparen auch nicht so weit her.
Wobei 25€ bei KTM für nen Liter würde ich freiwillig auch nicht bezahlen.

Haste deine Anleitung mittlerweile gefunden zum Oelwechseln ?
Hätte noch ne 97er Anleitung als Buch, interesse ?

Gruss

Norbert
 
Beiträge
11
Land
Österreich
Meine Duke
Duke 1
@Norbert: Danke für die Nachricht. Das mit dem Seitenständer wusste ich natürlich nicht. Cool. Wird anscheinend ein schwierigeres Thema. Vielleicht übe ich auch noch ein bisschen mit dem Hauptständer.
ich dürfte echt zu schwach sein für die Duke oder habe einfach die falsche Technik. Ich muss mich echt tierisch anstrengen um sie auf den Hauptständer zu bekommen. Sieht nicht sehr lässig aus vor der Eisdiele, wenn ich da mit hochrotem Kopf, an ihr herumwurstl um sie über OT zu bekommen. Abgesehen davon, sehr stabil scheint sie mir auch nicht zu stehen, am Hauptständer. Wahrscheinlich muss ich mit ihr erst warm werden und wir müssen einander erst richtig kennenlernen.
M8 für die Spiegel ist das, was mir der Polomitarbeiter auch gesagt hat, dem traue ich nur nicht wirklich...
Mit einem Gewindeadapter, habe ich kein Problem, kommt eh eine Gummimuffe drüber. Ich muss es nur vorher wissen um nicht zu explodieren, wenn ich zu Hause stehe und draufkomme das etwas fehlt. Mal schauen was es bei Tante Louise so gibt.
Die bebilderte Anleitung habe ich gefunden, ich muss gestehen, in einem anderen Forum. Scheint ja echt keine Doktorarbeit zu sein, obwohl man anscheinend trotzdem echt aufpassen sollte mit dem Entlüften.
Gut so, das schaffe ich.
 
Beiträge
46
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Glückwunsch zum Hobel! Top Zustand!
Die Duke bekommst du am Besten auf den Hauptständer, wenn du den Kickstarter ausklappst und daran ziehst. Das ist der Trick. Mit dem Fuß den Hauptständer am Boden vor dem Wegrutschen sichern. Geht so easy.
Viel Erfolg
Matthias
 
Beiträge
42
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Auf den Hauptständer kriegst du sie mit dem Kickstarter als Hubgriff. Ist in der Anleitung so drinn (640er). Ich selbst halte sie am Heckrahmen beim hochziehen, aber man darf mich nicht als Vorbild nehmen, da ich doch etwas stärker als der Durchschitt bin.
 
Beiträge
44
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
oder am Halter der Fußrasten ziehen, ist besser für kleinere Menschen.
 
Beiträge
11
Land
Österreich
Meine Duke
Duke 1
Danke für die Antworten, mittlerweile schaffe ich es halbwegs. Ich habe mir trotzdem einen Seitenständer von einer 97er Duke gegönnt.
Sicher ist sicher.

Geputzt habe ich schon ein bisschen und angemeldet ist sie auch schon. TÜV übrigens nur ein leichter Mangel: Bremsflüssigkeit hinten! Ok, damit kann ich leben.
Die Reifen von dem Foto sind schon montiert, da gibts nur noch kein Foto von ihr.
Kommt noch...versprochen.
Jetzt besorge ich mal das ganze Servicematerial, und wenn das Öl dann frisch und entlüftet ist, putze ich im Detail mit der Zahnbürste.
Witzigerweise habe ich bemerkt, anhand des Fotos auf der Betriebsanleitung, das wirklich noch die ersten Reifen drauf waren. Vielleicht hätte ich sie doch unter einen Glassturz stellen sollen und mir eine Zweite zum fahren kaufen sollen.:unsure::LOL:

Zu guter Letzt, danke an auch alle hier, im besonderen aber an Norbert!
Cooles Forum, echt! Gefällt mir!

Kurze Frage noch an euch: Remus von der 1st Gen. Ja, Nein, Vielleicht? Inseriert jemand ums Eck um unverhandelte 175€. Braucht man sowas oder eher lassen wie sie ist?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,167
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

ja der remus ist immer eine Verscuhung wert, aber du darfst ihn eigentlich nicht fahren, da du nen Kat im Auspuff hast.
Der Sound unterscheidet sich gar nicht so sehr und Leistung bringt er auch nicht wirklich.
Alles in alem also etwas was man sich verkneifen kann.

Gruss

Norbert
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,167
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

bin der Meinung das bei uns in Deutschland nen ungeregelter Kat eingetragen ist... daher die Aussage
Gerade mal in die Anleitung geschaut .. beim Punkt Kraftstoff, da steht drin das in der DACH Region ein Kat verbaut ist

Gruss

Norbert
 
Beiträge
104
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Den Hingucker kannst Du dann ja über den Winter aufbauen. Als Gestell für den Tisch nimmt man aber einen 6l V8 Zylinderblock... 😁

Der Parkplatz, wo die Bilder Anfang April gemacht wurden, hat wundervollen Asphalt und ist am WE immer leer. Da fahre ich gerne zum turnen hin.... Man beachte auch den makelosen Corona-Himmel 😎

Zum polieren reicht mir Never-Dull. Muss nur regelmäßig gemacht werden.

Anhang anzeigen 3630

tschüss,
Gerd
Hi Gerd.
Was ist das eigentlich für ein Krümmer und Vorschalldämpfer bzw. Überbrückung? Eigenbau?
Gruß, Martin
 
Oben