Drosselklappenpoti Mikuni TM40

B

BigBang

Guest
Hallo,

was macht ihr mit dem Drosselklappenpotentiometer beim Einbau eines Mikunis, weglassen/überbrücken/dranbasteln? Dieses steuert ja die Kennfeldzündung bei den neueren Modellen.

Gruß BB
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
...den Mikuni nhehmen, der die Vorrichtung für das Poti hat :D

Weglassen ist doof, da dir eine Menge Kraft unten weggeht und immer in der faslchen Vorzündung fährst,

Gruss

Norbert
 
B

BigBang

Guest
RE:

Original geschrieben von Norbert

...den Mikuni nhehmen, der die Vorrichtung für das Poti hat :D

Weglassen ist doof, da dir eine Menge Kraft unten weggeht und immer in der faslchen Vorzündung fährst,

Hmm, welcher Typ ist das? Ich kenne nur den Keihin der das Poti hat, habe nix bei Mikuni gefunden??

Gruß BB
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

musst du Topham anrufen, der hat das noch nicht auf der Seite. Soll aber schon lieferbar sein.

Gruss

Norbert
 
B

BigBang

Guest
RE:

Original geschrieben von Norbert

Hallo,

musst du Topham anrufen, der hat das noch nicht auf der Seite. Soll aber schon lieferbar sein.

tnx, hab gerad mal ne Mail hingeschickt!
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Hallo
Hat der Mikuni TMR 40 für die Duke 2 eine Möglichkeit den Poti anzubauen?
Danke
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Moign
Hast Du auch Dukes ab 2003?
Würde mich interessieren ob die eine Lösung anbieten.
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

nein es gibt keine Lösung, weder für den TM40 noch den TMR41
Einfach weg lassen oder Keihin FCR 41 nehmen

Gruss

Norbert
 
Beiträge
88
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Ja. Ich habe eine Duke 2005 und eine SuMo LC4 2004 mit TM40 ausgerüstet.
Gruss
Stefan
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Wir können für diesen TMR Vergaser leider kein TP-Sensor Kit anbieten, sorry.

Am Prüfstand waren aber auch bei den Serienvergaser mit und ohne angeklemmte TP-Sensor in keinen Gang Leistungsunterschiede festzustellen....

Das kommt von Mikuni Topham

Also gut dann kommt bei mir der Tmr40 dran, mit original Luftfilterdeckel ohne Schnorchel, den FCR41 verkaufe ich, wenn alles verbaut ist geht es zum abstimmen zu Frauenschuh. Also nächstes Jahr.

Momentan geht nichts, da bei uns der Corona in der Familie ist, mir geht's nicht gut, warte auf Testergebnis :)

Servus
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Das bessere ist des guten sein Feind!
Warum macht man diesen Rückschritt ?

Gruss

Norbert
 
Beiträge
88
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Wenn ich so die Forumsberichte lese, kommt es mir irgendwie vor, dass der FCR zwar die beste Wahl ist, aber auch den grössten Verschleiss hat.
Ich habe mir den TM40 zugelegt weil der sofort erhältlich ist und nicht zu Mondpreisen gehandelt wird, und auch ohne viel Einstellungsarbeit gleich passt.

Gruss
Stefan
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Hallo,

ich habe ja nun wirklich viele Vergaser durch Dellorto, Dellorto Oval aufgedreht, BST40 in verschiedenen Modifikationen, TM40, TMR41, TM42, FCR 41
Die Mikuni TM Vergaser lassen sich relative leicht abstimmen, da nur die Leerlaufdüse und die Hauptdüse angepasst werden kann/muss.
Beim TMR gibt es wohl auch verschiedene Nadeln
Der TM42 war am schwersten abzustimmen, bis es wirklich passte, da er eigentlich für Harleys gemacht wurde und schon viel Hubraum braucht bis er wirklich funktioniert.
Dazu musste die Beschelunigerdüse verkleinert werden, da der Motor sonst im Sprit ersäuft.
Das der Keihin verschleissfreudig ist, kann ich nicht so unbedingt bestätigen, aber er ist auch am schwersten aber auch am genausten abzustimmen und brachte bisher die besten Ergebnisse. Im Ansprechverhalten, Dosierbarkeit und der Leistungsausbeute.
Was ich nicht verstehe ist der Weg vom Keihin, gedanklich zum BST und nun auf einmal zum TMR
Zurück auf dem BST kann ich mir selber noch erklären wenn man es original haben will und auf der sicheren Seite sein will bei einer Kontrolle.
Jeder so wie er mag, hab auch viel gemacht was keiner verstanden hat, versuche da nur immer irgendwie den Sinn zu sehen/verstehen

Gruss

Norbert
 
Beiträge
88
Land
Schweiz
Meine Duke
Duke 2
Dann versuch ich es doch mal mit dem S&S-Shorty Vergaser, der an meiner Harley hängt ;-)
Das mit dem FCR weiss ich auch von meinem Mech, der den an einer Kawa für die Rennstrecke verbaute. Er hat sehr viel Zeit mit Abstimmen verbracht, aber es war die Mühe scheinbar wert.

Gruss
Stefan
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Servus
warum?
Weil ich ich es so meine :) Norbert Du hast es richtig gesagt, manches macht keinen Sinn, aber wenn man sich das einbildet :)
Ich baue mir meine Duke genau so zusammen wie ich mir das einbilde auch unter dem Gesichtspunkt das mir das jetzt so nicht taugt das da
ein oranges Powerblade sichtbar ist, diese vergrößerte orange Schwimmerkammer Schraube oder wie man das nennt mag ich nicht.
Es ist ein Mikuni verbaut original und es kommt nun auch ein Mikuni rein :)

Das sind so Entscheidungen die mir in den Sinn kommen, die ich dann auch so mache.
ich will nicht ohne Luftfilterdeckel fahren und auch nicht mit dem Metalldeckel, sondern original ohne Schnorchel,
das ist das Geräusch das ich wenn ich auf dem Bike sitze, hören will unter mir.

tschüss
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Norbert ich habe mich nun im Kreis gedreht und bin wieder zum Ausgangspunkt gekommen, dem FCR41
Eigentlich ist das schon peinlich :)

Das TPS das im BST40 Serie ist kann man ja an dem FCR 41 anschließen
Frettchenman von LC4 Forum schrieb man soll
blau auf blau
Gelb auf Gelb
Schwarz auf Schwarz
Anklemmen aber man soll es messen ob das passt
Und da scheitert es, Multimeter vorhanden und auch ein Elektriker im Haus
Aber ich weiß nicht was ich messen soll, ob es passt.

Hat da wer Ahnung dazu?
Danke
 

Norbert

Hausherr
Beiträge
14,416
Land
Deutschland
Meine Duke
Duke 1
Norbert ich habe mich nun im Kreis gedreht und bin wieder zum Ausgangspunkt gekommen, dem FCR41
Eigentlich ist das schon peinlich

hab ich schon gesehen ;):cool:
Ja manchmal ist das halt so, hab ich auch oft genug schon durch, wobei ich mir um den Anschluss keinen grossen Kopf machen würde.
Antwort haste ja schon bekommen
Bin acuh gerade am Überlegen ob ich Arbeit in den BST stecke, oder gleich den Keihin drauf haue, Problem ist das sie auf 34PS gedrosselt ist und erst umgetragen werden muss, da ist es wohl hilfreich wenn der BST drin ist

Gruss

Norbert
 
Beiträge
203
Land
Deutschland (Germany)
Meine Duke
Duke 2
Habe jetzt mal den BST und den FCR am Poti gemessen und da den Widerstand, bei beiden zeigt es das gleiche an. Woher kommt denn dann die Aussage das der FCR bzw das Poti genau andersrum anzeigt bzw funktioniert?
Sind das Fake News?

Mfg
 
Oben