Hinweise
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Pirelli MTR 01/02 auf Duke 2

  1. Pirelli MTR 01/02 auf Duke 2 
    #1
    NewBie
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    14
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Hallo zusammen!
    Ich habe mir vor ner Woche spontan ne Duke 2 zugelegt, und bin immer noch begeistert und fahre jeden Tag mit nem Grinsen auf den Backen zur Arbeit:-)
    Allerdings ist mein Vorderreifen nicht mehr der beste und ich müsste nen neuen haben. Es ist der Pirelli MTR 01. Jetzt hab ich mal soweit das Netz durchforstet und gemerkt, dass es den wohl nicht mehr gibt. Was nun??
    Kann ich nen anderen Pirelli mit dem MTR 02 hinten kombinieren oder muss der dann auch neu? Das wäre ganz schön blöd, denn da ist noch ordentlich Profil drauf...
    Und noch was:
    Ich habe jetzt gemerkt, dass die Kette hin und wieder den Hinterreifen berührt, wie kann das sein? Hab in nem anderen Thread schon gelesen, dass das nicht unbedingt schlimm ist, wundert mich aber trotzdem...Geht das weg, wenn ich sie noch was spanne? Fahre nen 160er, wäre es besser, nen 150er zu nehmen?

    Viele Fragen, ich weiß...Aber bin völlig unwissend und auf eure Antworten gespannt, danke schonmal...

    Gruß Marcus
     
     

  2.  
    #2
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.596
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Oder Du nimmst einfach ein paar modernere Reifen für ein noch breiteres Grinsen.

    Da mit der Kette kann schon passieren, da nicht alle Reifen gleich breit bauen.
    Wenn allerdings die Kette ausgeleiert ist kann sie auch seitwärts schlagen, sofern die richtige Spannung eingestellt ist nützt dann weiteres spannen wenig. Im Gegenteil.

    Ob man einen 150er oder einen 160er nimmt ist eher eine Frage des Fahrerwunsches, der 150er ist fahrtechnisch etwas agiler.
     
     

  3.  
    #3
    NewBie
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    14
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Ok, danke dir schonmal, werde mal sehen, was ich mache...