Hinweise
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wer treibt denn seine Duke noch auf der Rennstrecke ?

  1. Wer treibt denn seine Duke noch auf der Rennstrecke ? 
    #1
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.681
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    Hallo,

    da es gerade das Thema gibt eine Duke für die Strecke fertig zu machen, stelle ich mir dir Frage, wer treibt denn seine Duke noch auf der Strecke um den Kurs

    Das Lucy



    oder auch der Zioux



    oder auch Anni damals



    oder auch ich

    mit dem Rennschwein oder Rennferkel





    gefahren sind oder auch noch fahren sollte ja bekannt sein

    Aber wer hat noch andere Bilder von sich und seiner Duke auf der Strecke ?

    Vielleicht auch mal drüber nachdenken ob nicht die Lust besteht an den SuperSix teilzunehmen dieses Jahr

    Gruss

    Norbert
     
     

  2.  
    #2
    Gebücktenjäger Avatar von doom
    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    534
    komme aus
    Lauter-Bernsbach
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    1999
    Leider nicht mehr, würde aber gern mal wieder.
     
     

  3. Duke auf der Strecke 
    #3
    Dreiradler
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    45
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Hallo,

    ich habe bis Ende 2013 auch eine umgebaute Duke 1 auf der Strecke bewegt. Wie schon im anderen Thread beschrieben lässt sich die Duke 1 auf ca. 135kg fahrfertig bringen. So kann man schon seinen Spaß haben, ohne allzuviel investieren zu müssen

    Ende 2013 hatte leider meine Duke 2 für die Straße nen Pleuellagerschaden. Deshalb wurde die Duke 1 zerlegt und der Motor lebt in der 2er weiter.
    Nun habe ich ne umgebaute Supercompetition für den Kringel, die ist einfach deutlich leichter. auf den LC 4 Motor wollte ich natürlich nicht verzichten!
    Das eine Bild ist mit der SC, da ist ja kein allzu großer Unterschied zu den ersten Dukes
    Fahrwerksmäßig wurde sie noch auf das der SM von 2004 umgerüstet (kam ich günstig dran), sodass man nun eine sehr leichte LC 4 mit Spaßgarantie hat!
    Angehängte Grafiken
    Geändert von linde88 (07.01.2014 um 19:47 Uhr)
     
     

  4.  
    #4
    Kurvensüchtig
    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    786
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Ich war auch schon auf der Rennstecke, leider fehlt immer die Zeit da mal wieder hinzufahren :-(

    Race Track 1.jpg
    Race Track 2.jpg

    Gruß
    Maik
    Scheiß auf die Weiber DUKE fahrn ist viel geiler.
     
     

  5.  
    #5
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.681
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    tja dann wird es in der Zukunft wohl keinen mehr geben der die Fahne der Dukes noch hoch halten kann....

    LuCY fährt nicht mehr
    Andre verkauft sein Puschelmonster
    Ich kann nicht mehr fahren .....

    Schade, so wird es noch seltener werden mal eine gute "alte" Duke auf der Strecke zu sehen

    Gruss

    Norbert
     
     

  6.  
    #6
    Frischer
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    4
    komme aus
    Biel
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2004
    Hi, bin neu hier im Forum

    Ich hab den Account extra gemacht um zu sagen, dass ich ab und zu auf die Renne geh
    War 2x in Anneau du Rhin. Hat nicht zuu viele geraden und ist am nächsten von meinem Wohnsitz.
    Da mir die Streckenerfahrung spass gemacht hat werde ich auch zukünftig 1-2x pro Jahr einen Termin Buchen.
    Mehr liegt leider Budgetmässig nicht drin :(

    Hier noch paar Bilder
    Angehängte Grafiken
     
     

  7.  
    #7
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.681
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    Hallo,

    versuchs mal mit Hangingoff, das passt bei dem Ring besser und dir geht der Reifen nicht so schnell aus in den Kurven

    Gruss

    Norbert
     
     

  8.  
    #8
    Frischer
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    4
    komme aus
    Biel
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2004
    Ja das ist mir bereits aufgefallen In späteren Runden hab ich mich dann erstmals am das Hangingoff getraut und das hat einiges gebracht. Braucht jedoch mehr Kraft

    Ich muss auch noch lernen später/genauer zu Bremsen. Hab nähmlich noch öfters das Problem, dass ich zu lange auf der Bremse bin und dann wieder ans Gas muss um die Kurve im optimalen Tempo zu nehmen. Aber ich denke sowas braucht einfach Übung...
     
     

  9.  
    #9
    hat etwas Ahnung Avatar von Norbert
    Registriert seit
    21.11.2004
    Beiträge
    6.681
    Blog-Einträge
    16
    komme aus
    Vechelde
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    anderes
    ja es braucht viel viel Übung um das alles passend hinzubekommen
    Aber ist immer ein Spass mit so einem Mopped zwischen den grossen und mit den grossen zu spielen

    Gruss

    Norbert
     
     

  10.  
    #10
    Frischer
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    4
    komme aus
    Biel
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2004
    Spass machen tut es auf jeden Fall.

    Das erste mal in Anneau du Rhin bin ich die abgeküzte Streckenversion gefahren. Da hab ich mich in der Mittleren Gruppe eingeschrieben und war relativ überrascht, dass ich mit den Rennmaschinen mithalten konnte (zumindest in den Kurven) und die Gebückten im Anbremsmanöver oder in der Kurve teilweise sogar überholen konnte. Das war meine erste Saison ohne 25kW Drosselung und die Duke war Leistungstechnisch im Originalzustand.

    Beim zweiten mal bin ich dann auf der langen Streckenversion gefahren. In der Zwischenzeit hatte ich noch die Akra Schalldämpfer, verbessertes Y-Rohr, Sumo Lufi und TM42 Vergaser verbaut. Der Vergaser war leider noch etwas zu Fett eingestellt. Die lange Version hat viel längere Geraden. Da hab ich mich dann in die langsame Gruppe eingeschrieben, weil ich den Rennmotorrädern nicht im Weg sein wollte. Und das war eine sehr gute Entscheidung. Da konnte ich sogar ne Panigale in den langgezogenen S-Kurven überholen (der konnte aber einfach nicht sehr gut Fahren, ansonsten wäre der mir brutal weggezogen ). Trotzdem war es gut für mein Ego Auch mit den anderen Rennmotorrädern konnte ich richtig schön kämpfen. Zwei Kurven nach der Start-Zielgerade hatte ich die meisten Fahrer schon wieder vor mir. Ich hatte auch die Möglichkeit die Gsxr 1000 vom Kumpel zu fahren, das war sehr geil.

    Nun hab ich meinen TM42 endlich einigermassen eingestellt. Bin gespannt wie es nächstes Jahr aussehen wird. Gehe wahrscheinlich gegen ende April wieder.(vielleicht auch noch mal im Sommer)

    Es gäbe wahrscheinlich noch Strecken die geeigneter wären für eine Duke, doch das ist dann leider alles relativ weit weg von mir .