Hinweise
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Will vom Pirelli DIABLO weg, nur wohin?

  1.  
    #21
    ohhhh gleich bekommste saures von halbem-r..

    hast wohl das noch nich gelesen..

    http://www.dukeclassics.de/showthrea...1150#post91150
    was mir imponieren soll muß Charakter haben...!
     
     

  2.  
    #22
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.593
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Doch nur gehe ich mit einem ganz anderem Ansatz dran.

    Der MPP ist ein relativ agiler Reifen ohne gleich kippelig zu werden. Für Otto Normal hat er relativ viel Grip über einen weiten Temperaturbereich. Zudem ist er momentan recht günstig zu bekommen.
    Einzige Macke ist in diesem Fall nur das evt seltsame Fahrverhalten wenn es vorne an die Verschleissgrenze geht.

    Dass der SCP für die recht Zügigen besser ist weiss ich auch. Nur muss man halt auch mit den Eigenheiten leben, zb auch dass er ebenfalls recht schnell wieder auskühlt, besonders auf nassen Stellen, die man wegen der Gummimischung sowieso meiden sollte.

    So wie sich dem Math hier geäußert hat sehe ich für ihn erstmal den MPP als den geeigneteren Reifen.
     
     

  3.  
    #23
    Zitat Zitat von Bremsklotz Beitrag anzeigen
    also mit den MPP macht er nix falsch
    zustimm... hab nur mit dem SCP angefangen weil er sagte er sei SchönWetterFahrer... und auf einma wurdes hir so lustich..
    was mir imponieren soll muß Charakter haben...!
     
     

  4.  
    #24
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.593
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Jungs immer "Kundenorientiert" bleiben
     
     

  5.  
    #25
    Dreitakter
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    326
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Auf 2er gehört ein MPP
    sagt der Lemming und springt die Klippe runter...

    Ob mit Pure hintendrann oder ohne is wurscht, solange der Reifen halbwegs aktuell ist.

    Mein letzter M3 war nur in einer Saison gut, über den Winter hat der rapide abgebaut oder ich bin über den Winter zum Rossi mutiert...
    Mein Freund berichtete von seinem Dunlop dasselbe.
    Alter Vater, baun die jetzt Reifen mit einem Ablaufdatum, oda was, schglaub schpinne...

    Noch was, selbst mit einem SSP-Reifen muß man schon ordentlich angasen damit der 'wirklich' Gripp hat. Und mit wirklich Gripp meine ich: Kanaldeckeln in Schräglage verlieren ihren Schrecken.


    Wenn der Math der SM-Fraktion treu bliebe, dann könnte er der Duke ja mal einen Satz neue Reifen gönnen und bei weiterem nichtgefallen auf die neue Mopette mitnehmen. Wenn er den in hinten in 150 nimmt, dann sogar auf eine DRZ400 (SV650 & ER-6 allerdings wollen 160, aber das sind keine SM mehr).
    Dann sind nur die Kosten für einmal Reifenumziehen in den Wind geschossen gewesen.
     
     

  6.  
    #26
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.593
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Zitat Zitat von madhuf Beitrag anzeigen
    sagt der Lemming und springt die Klippe runter...
    Na also komm, in dem Fall passt er wirklich besser.
    Der Reifen ist agil genug um zu zeigen was mit der 2er möglich ist, ohne schon wieder zu speziell zu werden.

    Alter Vater, baun die jetzt Reifen mit einem Ablaufdatum, oda was, schglaub schpinne...
    der Traum aller Reifenhersteller
    Dürfte aber an den verfliegenden Weichmachern liegen. Die sind immer noch zu "billig", um dauerhafter im Reifen zu verbleiben.
    Ich hab mir früher für die Strasse extra immer ein paar gut abgehangene Pirelli Sport Intermediates besorgt, die haben dann etwas länger gehalten.(Dose)

    Und mit wirklich Gripp meine ich: Kanaldeckeln in Schräglage verlieren ihren Schrecken.
    Nicht immer diese Horrorgeschichten, damit verschreckst Du jeden.
    Allerdings gibt es bei uns hier seltener die Vollmetalldeckel die es bei Euch gibt.

    Dann sind nur die Kosten für einmal Reifenumziehen in den Wind geschossen gewesen.
    Mein Reden, ich sehe auch erstmal die Reifen als Hauptübel.
     
     

  7.  
    #27
    Math-10
    Gast
    Zitat Zitat von madhuf Beitrag anzeigen
    sagt der Lemming und springt die Klippe runter...

    Ob mit Pure hintendrann oder ohne is wurscht, solange der Reifen halbwegs aktuell ist.

    Wenn der Math der SM-Fraktion treu bliebe, dann könnte er der Duke ja mal einen Satz neue Reifen gönnen und bei weiterem nichtgefallen auf die neue Mopette mitnehmen. Wenn er den in hinten in 150 nimmt, dann sogar auf eine DRZ400 (SV650 & ER-6 allerdings wollen 160, aber das sind keine SM mehr).
    Dann sind nur die Kosten für einmal Reifenumziehen in den Wind geschossen gewesen.
    Denke werde das auch mit dem MPP machen, nur ob sich das jetzt noch für nen Monat schönes Wetter (wenn überhaupt) noch lohnt weis ich nicht... Ist dann evtl besser wenn ich mir den Satz im Frühjahr drauf mache! Und sollte ich die Duke verkaufen, kommt mir auf jedenfall wieder eine KTM ins Haus
     
     

  8.  
    #28
    Dreitakter
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    326
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Wenns wirklich so ist, daß ein neuer Reifen das Farverhalten ausreichend zum Guten wendet, dann mußt Du das sofort machen.
    Dann ist genau das eine Monat ein unheimlicher Gewinn für dich. Und "ausgesorgt" hättest Du auch schon und könntest mit gutem Gewissen in den Winter bzw. nächsten Frühling gehen.
     
     

  9.  
    #29
    Dreitakter
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    326
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Bin ja neulich mit sowas supersportlichen gefahren (Daytona 675) und muß schon sagen:
    Die Belastung auf einen Reifen bei so einem Supersportler ist schon viel höher.
    Erstens weil das Fahrwerk viel härter ist, da muß der Reifen auch mehr übernehmen.
    Und die Beschleunigungs- und Bremsleistung ist um einiges höher.
    Also da liegen schon Welten dazwischen.

    Insofern stimmt das schon ein bischen mit den höheren Drücken bei Jogis.

    Und kompetente Fahrer die nicht mit Sozia & Packtaschen 300 kmh Tankfüllung um Tankfüllung verblasen tun auch keine perversen Drücke in die Reifen einfüllen.
    Ein bissel höher sinds schon, vielleicht 10% aber das wars auch schon.
    Hat mir mal ein flotter SC57-Fahrer gesagt...

    Die früheren Duke2 wiegen im Schauraumzustand mit Benzin randvoll ca163kg, die späteren nur 161.
    Meine alte hat nur mehr 158 voll, hab ja schon einiges weggestürzt...
    Und auch abgebaut bzw. ausgetauscht...