Hinweise
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Metzler Sportec M3

  1.  
    #11
    Dreitakter
    Registriert seit
    21.10.2006
    Beiträge
    340
    komme aus
    München
    fahre eine
    Duke 1
    Baujahr
    1997
    servus,

    manchmal rutscht er ! aber nicht tragisch!!
    mit der lc8 adventure hatte ich da schon nen gröberen rutscher auf leicht staubiger straße!! da musste ich richtig vom gas gehen und da war die gefahr eines highsider da aber so fühlt sich das auf der duke nicht an!

    und die felge ist so eingespeicht das sie passt! ich hab nur den sprizschutz auf der kettenseite gelöst!! hat aber auch gedauert bis ich des teil drnnen hatte!!

    Gruß

    Phips
    Oida wos dramstn du in da nocht wennst am dog a scho so depad bist..
     
     

  2. Ausschwitzen 
    #12
    Fahrradfahrer
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    185
    komme aus
    München
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Also mir wurde gesagt, dass das relativ normal ist, mit der Verfärbung. Keine Ahnung ob das stimmt. Tatsache bleibt aber leider, dass ich dem Reifen nicht mehr ganz vertraue. Allein das ist schon n Grund ihn zu wechseln :-(
    Die Einheit für die Qualität eines Motorrades ist nicht PS!
     
     

  3. Nachtrag 
    #13
    Fahrradfahrer
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    185
    komme aus
    München
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    So... war heute mal beim KTM Händler und hab mal nachgefragt:
    1. Das Ausschwitzen ist völlig normal, das kann auch bei Reifen sein, die bloß n halbes Jahr alt sind.
    2. Der Luftdruck war bei mir wohl viel zu niedrig, weil sich das Handbuch logischerweise auf die Originalbereifung bezieht -> irgendwie logisch (habs gerade korrigiert). Der hier http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/lc...er-m3-sportec/ sagt: 2,5 vorne 2,9 hinten - hab ich jetzt auch. Ansonsten wird der Reifen nicht gescheit warm.
    3. Meine Fahrtechnik ist wohl auch nicht die richtige (hab ich mir auch schon gedacht). Wenn man halt vor der Kurve zu viel bremst um dann in der Kurve den Hahn aufzureißen kanns einfach gut sein, dass die Kiste rutscht, weil auf einmal das ganze Drehmoment über die Seite vom Reifen muss.
    Die Einheit für die Qualität eines Motorrades ist nicht PS!
     
     

  4.  
    #14
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.593
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Zitat Zitat von Quax Beitrag anzeigen
    Der hier http://www.ktmforum.eu/forum3/wbb/lc...er-m3-sportec/ sagt: 2,5 vorne 2,9 hinten - hab ich jetzt auch. Ansonsten wird der Reifen nicht gescheit warm.
    Ich würd ja noch mal lesen wer, was und mit welchem Bezug geschrieben hat.....

    2,9
     
     

  5. Verdammt 
    #15
    Fahrradfahrer
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    185
    komme aus
    München
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Ok ok ok. Ich hab auch gerade erst gepeilt, dass der in dem Bericht da absichtlich zuviel reingemacht hat um zu gucken, wie der Reifen sich dann macht. Werde die Luft nachher wieder rausmachen
    Aber woran zum Henker liegt das dann, dass mein Reifen außen so glatt ist? Der Typ im Motorradschuppen hat gemeint, dass der wohl nicht warm genug wird. Also die allerbeste ist meine Fahrtechnik bestimmt nicht, aber ich zieh auch nicht einfach nur dumm am Kabel. Bremsen - Kopf zum Kurvenausgang - Behutsam Gas aufdrehen. Dann merk ich inzwischen schon immer: so jetzt noch n bisschen mehr Gas und dann kommt n kleiner Rutscher. Der (und da bin ich mir ganz sicher) nicht kommen würde, wenn der Reifen die richtige Beschaffenheit hätte.
    Die Einheit für die Qualität eines Motorrades ist nicht PS!
     
     

  6.  
    #16
    Dreitakter
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    326
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2000
    Ich habe früher immer große Stücke auf den M3 gehalten, doch seit diesem Jahr taugt er mir überhaupt nicht mehr.
    Er braucht länger um auf Temperatur zu kommen und kühlt auch schnell wieder aus an den Flanken.
    Das ist dann blöd wenn enge Kurven kommen.

    Leider erinnere ich mich nicht mehr an das Verhalten letztes Jahr, ev. hat der die Kälte des Winters nicht gut vertragen?
    Oder Metzeler ist im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung an der für mich falschen Stelle Kompromisse eingegangen.
    Gott sei Dank ist er bereits dem Minimum nahe (2mm) und der Power Pure liegt schon bereit.
    Mal sehen wie der so ist...
     
     

  7. metzler k3 
    #17
    Fahrradfahrer
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    127
    komme aus
    Rochlitz
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2003
    Servus hab heute beim Bekannten den Metzler k3 auf ner gixxer gesehen und er meint der pneu wär auch was für mich weil er im äusseren Bereich kein profil hat . Hat jemand Erfahrung mit dem Gummi ?
     
     

  8.  
    #18
    Profi
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.593
    komme aus
    Roemryke Berge
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    2001
    Zitat Zitat von Felix1990 Beitrag anzeigen
    gibt es dafür ne freigabe?
    oder bekomm ich probleme mit der rennleitung wenn sich mich für ne Kontrolle aus dem Verkehr ziehen.
    Also das ist der Fluch der neuen EU Papiere.
    Dort wird immer nur noch eine Reifengröße eingetragen und das ist idR immer die erste und kleinste Größe.

    Vorne sollte aber trotzdem schon der richtige Vorderreifen aufgezogen sein, da dieser bei beinden Kombinationen mit 150er oder 160er Hinterreifen gleich ist.

    Mit der Rennleitung bekommt man idR trotzdem keinen Ärger, da diese online auf die Fahrzeugdaten zugreifen können. Und dort sind alle Größen gelstet.
     
     

  9. Sportec M3 
    #19
    Laufradfahrer
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    55
    fahre eine
    Duke 2
    Baujahr
    1999
    ich bin begeistert von dem Reifen, hab ihn auf der Gixxer und jetzt auch auf der Duke 2 drauf, dass der Reifen brauch bis er Temperatur hat stört mich nicht.Ich fahr meine Mopeds warm, sprich wenn der Motor seine Temperatur hat, ist der Reifen auch warm. Wenn jetzt ein Klugscheisser kommt und meint, dass der Motor lansamer abkühlt als der Reifen bei einer kurzen Pause, dann mag das wohl so sein, hat aber mit dem logischen Denken zu tun, dass man dann ein wenig mit Hirn weiterfahren sollte....meine Meinung ist, wenn man mit einem Reifen zurecht kommt, warum wechseln ¿

    in diesem Sinne